... steckt in Ihrem Blut!

 

Erleben Sie die einzigartige Kombination zweier Beauty-Giganten

 

Unsere Geheimformel für strahlend schönen Teint und ein sichtbar verjüngtes Hautbild:

 

PRP-Therapie + Micro-Needling

 

Mit dieser innovativen Behandlungskombination werden hochkonzentrierte körpereigene Wachstumsfaktoren für eine intensive Regeneration geschädigter und alternder Gewebezellen gezielt in die von Ihnen empfundenen "Problemzonen" Ihrer Haut eingebracht. Ihre Haut erlebt meist schon nach kurzer Zeit einen spürbaren "Regenerationsschub", der Ihre Haut sichtbar praller und straffer werden lässt. 

Und das ganz ohne künstliche Zusätze, sondern nur mit den natürlichen Wachstumsfaktoren aus Ihrem Blut. 

 

Reservieren Sie sich GLEICH HIER Ihren persönlichen Beratungstermin 

 

Sie wollen erst noch mehr erfahren? Dann lesen Sie hier, wie diese Methoden im einzelnen funktionieren: 

 

Was ist PRP-Therapie?

Die regenerative Hauttherapie mit körpereigenem Plasma ist eine innovative, lang anhaltende Methode zur biologischen Hautverjüngung, Prävention verfrühter Hautalterung sowie zur Reparatur von Hautschäden und Wundheilungsstörungen.

Die unter den Namen „Vampirlift“ oder auch „Dracula Therapie“ bekannt gewordene Behandlung arbeitet mit aktiviertem Plättchen reichen Plasma (PRP, engl.: Platelet-Rich-Plasma) aus Eigenblut. Die Technik stammt aus der Regenerationsmedizin und der Stammzellforschung. Bei der Behandlung wird zuvor Blut aus der Armvene abgenommen und unmittelbar danach einem speziellen Verfahren unterzogen. Der aktivierte, blutplättchenreiche Anteil des Blutplasmas wird anschließend in die Haut eingearbeitet. 

Dieses konzentrierte Plasma stimuliert in Ihrer Haut die Selbstheilungskräfte und sorgt so für einen Regenerationsprozess mit verstärkter Kollagenbildung und Regeneration des Bindegewebes nach einigen Tagen und Wochen.

 

Was ist Micro-Needling?

Seit sich Angelina Jolie öffentlich dazu bekannt hat, dass ihr kleine Nadeln zu jugendlich schöner und straffer Haut verhelfen, ist Micro-Needling in aller Munde. 

Beim kosmetischen Micro-Needling werden die Hautregionen mit dem sogenannten Needlingpen behandelt, der mit sehr feinen, kurzen Nadeln besetzt ist. Beim Einstechen in die oberste Hautschicht, der Epidermis, reizen sie bestimmte Rezeptoren in unserer Haut der Haut wird dadurch suggeriert, es liege eine Verletzung vor. Um die Haut so schnell wie möglich zu "reparieren", werden daraufhin vermehrt Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure ausgeschüttet. Sie sind essenziell für die Elastizität und Festigkeit unseres Bindegewebes verantwortlich. In der Folge wirkt die Haut bereits nach der ersten Behandlung fester, jünger und frischer. (vgl. Beitrag in der Zeitschrift FREUNDIN)

 

Reservieren Sie sich Ihren Beratungstermin und erleben Sie die Wirkung dieser besonderen Behandlungskombination.